Psychoaktive Massage und Atemtherapie

Ein ganzheitliches Entspannungskonzept

Psychoaktive Massage und Atemtherapie ist ein ganzheitliches Entspannungskonzept, das zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag führen kann. Die Behandlung wird in einem angenehmen und gut gewärmten Raum, in vertrauensvoller Atmosphäre durchgeführt. Während der Behandlung wird nicht gesprochen.

Im Gegensatz zur druckstarken klassischen Massage werden bei der Psychoaktiven Massage Streichungen und streichende Knetungen angewendet. Jede Massagebehandlung orientiert sich an Ihren speziellen Bedürfnissen.

 

Die Wirkung:

  • Psychische Entspannung
  • Ruhe und Gelassenheit
  • Blutdruck senkend
  • Schmerzlindernd
  • Antidepressiv
  • Stabilisierung des Immunsystems

Die Psychoaktive Massage und Atemtherapie als Therapiekonzept setzt sich aus drei aufeinander folgenden Bestandteilen zusammen. Zur Vorbeugung oder zur Entspannung zwischendurch können Sie jede der drei Massagearten auch einzeln für sich genießen.

Die Trapeziusmassage

Sie eignet sich als Einstieg in die Psychoaktive Massage. Bei der Trapeziusmassage wird ausschließlich der gleichnamige Muskel (Trapezius) am Rücken für etwa 20 – 30 Minuten massiert.

Die Kalifornische Massage

(Psychoactive California Treatment oder Kalifornische Massage)

Bei der Kalifornischen Massage werden Arme, Beine, Rücken, Bauch und Gesicht etwa 20 – 30 Minuten (Teilbehandlung) oder 50 – 60 Minuten (Ganzbehandlung) massiert.

Die Atmungsaktive Massage nach Bruno Blum

Diese Kombination aus Massage, Dehnung und Atemführung hat das Ziel, die Atempausen zu verlängern. Angestrebt wird eine Atemfrequenz von 1 – 3 Atemzügen pro Minute. Während die Psychoaktive Massage eine tiefe Entspannung zum Ziel hat, erzeugt die Atmungsaktive Massage

  • eine allgemeine Vitalisierung
  • Stimmungsaufhellung
  • mehr Selbstbewusstsein
  • eine Leistungssteigerung im Sport

 

Das sollten Sie wissen!

Die Psychoaktive und Atmungsaktive Massage ersetzt keine ärztliche oder psychologische Behandlung. Sie eignet sich zur Vorbeugung und als Ausgleich zum anstrengenden (Berufs-) Alltag als Therapie begleitende Behandlung bei Stress, Burnout Depression und Angst in Absprache mit dem behandelnden Arzt oder Psychologen.

Telefon 06202 – 95 80 53
Mobil 0179 – 111 63 53